×
×
facebookinstagram
MichiSonja klein

Foto: WFO Bruneck

Diese (wohl nicht ganz ernst gemeinte) Frage stellen Sonja Brunner und Michaela Grüner ihren diesjährigen Jugendbuchpräsentationen voran, mit denen sie am Dienstag,18.05.2021, in der Mediothek zu Gast sind.

Die beiden Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek gestalten seit vielen Jahren Buchvorstellungen für Jugendliche, die nicht nur informativ sind, sondern auch einen hohen Unterhaltungswert haben. Dabei achten die Bibliothekarinnen u.a. darauf, die Neuerscheinungen so auszuwählen, dass möglichst für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Zur "außOirdischen" Bücherrunde eingeladen sind alle 1. Klassen.

Schüer*innenstimmen aus den Klassen 1B und 1D:

  • Die heutige Jugendbuchpräsentation der Stadtbibliothek hat mir gut gefallen. Die zwei Frauen haben sich kurz vorgestellt und dann verschiedene Jugendbücher präsentiert. Zu jedem Buch gab es eine Zusammenfassung, das Ende wurde nicht verraten. Sie wussten genauestens Bescheid, haben deutlich gesprochen. Man konnte sich inspirieren lassen. (Mark Fischer, 1D)
  • Ich fand die Buchpräsentation unterhaltsam, denn bei Präsentationen kann es schon mal langweilig werden. Die Bibliothekarinnen haben es gut gemacht, es hat Spaß gemacht zuzuhören. Man hat gemerkt, dass sie sich mit den Büchern auseinandergesetzt haben. (Jimmy Mair, 1D)
  • Die Jugendbuchpräsentation der Stadtbibliothek hat mir besonders gut gefallen. Ich als Nichtleserin habe jetzt richtig Lust, das Buch „After the fire“ oder „Beinahe Herbst“ zu lesen, denn die Bücher wurden sehr gut und übersichtlich vorgestellt. Außerdem wirkten die beiden Damen sehr sympathisch und man hat gemerkt, dass sie sich richtig gut auskennen. (Julia Irschara, 1D)
  • Die Jugendbuchpräsentation war sehr interessant, denn die Bücher haben mir sehr gut gefallen. Gut war, dass die Bibliothekarinnen aufgezeigt haben, wie ihnen die Bücher selbst gefallen haben. Es wurde spannend präsentiert, sodass man selber lesen möchte. Das Zuhören war nie langweilig und die Sprache war passend für Jugendliche. Mir hat es sehr gut gefallen. (Jenny Holzer, 1B)
  • Die Buchpräsentation habe ich im Vergleich zu anderen Buchpräsentationen am besten gefunden. Es ist einem nicht so vorgekommen, als hätten sie die Bücher auswendig gelernt. Die Bücher waren gut ausgewählt, sie haben ihre Meinung dazu gesagt und nicht nur über den Inhalt der Bücher gesprochen. (Jalil Qutum, 1B)
  • Ich habe die Buchpräsentation gut gefunden. Die beiden Frauen haben zwar im Dialekt gesprochen, aber ich konnte alles verstehen. Oft war es auch lustig und man wollte gern zuhören. Die vorgestellten Bücher habe ich alle gut gefunden, einige davon würde ich lesen. Bei einigen Büchern hätte ich gerne das Ende erfahren. Insgesamt war es eine sehr gute Vorstellung. (Momina Chaudhry, 1B)

Kontakt

Tel.: (0474) 555 125

e-mail: os-wfo.bruneck@schule.suedtirol.it
PEC: hob.bruneck@pec.prov.bz.it

Adresse

I-39031 Bruneck
Josef-Ferrari-Straße 12

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr
Do 14:00 – 17:30 Uhr