×
×
Suche

Suchbegriff eingeben


×
facebook
Troi 111

Foto: WFO Bruneck

Am Montag, 5., und Dienstag, 6. November 2018, bietet die Mediothek eine Sprecherziehung für interessierte Schüler*innen der 5. Klassen an. Referent ist Thomas Troi vom Theaterpädagogischen Zentrum in Brixen, der Kurs findet im ZIB-Raum statt.

 

Sprechen will gelernt sein!

Am Montag, den 5. und Dienstag, den 6. November wurde von der Mediothek wieder der Workshop "Sprecherziehung" angeboten. 20 interessierte Schülerinnen und Schüler aus den 5ten Klassen durften daran teilnehmen. Bei diesem Workshop ging es darum, das richtige Sprechen und Verhalten vor einer Menschengruppe oder auch nur vor der eigenen Klasse zu üben. Dabei lernten wir, unsere Stärken zu zeigen, die Schwächen hingegen zu überwinden.

Referent war der Theaterpädagoge Thomas Troi; mit ihm genossen wir insgesamt 10 Stunden Sprechtraining. Er vermittelte uns Tipps und Tricks, wie wir bei der Matura und im späteren Berufsleben selbstbewusst vor Publikum auftreten können. Anhand kleiner Rollenspiele setzten wir das Gelernte auch gleich in die Praxis um.

Von Anfang an waren alle mit Begeisterung dabei und dem Willen, Neues zu erlernen. Am Ende waren wir uns einig, dass wir diesen Workshop sofort wieder besuchen würden. Er sollte deshalb auch in den kommenden Schuljahren wieder angeboten werden.(Hannah Piffrader, 5B)

 

Lila Kühe

“Der Whiskeymixer mixt Whiskey im Whiskeymixerglas. Im Whiskeymixerglas mixt der Whiskeymixer Whiskey.” Das ist nur eine der vielen Übungen, die uns während des zweitägigen Workshops mit Herrn Troi teilweise zum Lachen, teilweise zum Verzweifeln brachten. Das Thema war Sprecherziehung. Der Fokus lag auf Präsentationen, um sich selber gut vor Publikum darstellen zu können und um Selbstsicherheit den Zuhörern gegenüber auszustrahlen. Wichtige Dinge, welche uns auch bei der Abschlussprüfung helfen könnten. Jedoch kann man den Workshop nicht mit normalem Unterricht vergleichen, es herrschte nämlich eine lockere Stimmung, gemischt mit sehr viel Spaß. Der Referent schaffte es durch teilweise sehr banale und lustige Übungen, dass wir uns klassenfremden Schülern gegenüber geöffnet und ohne große Vorbereitung einen 5-Minuten Vortrag gehalten haben. Der Schwerpunkt war dabei nicht der Inhalt der Präsentation, sondern die Art und Weise, wie man etwas präsentiert. So schaffte es Herr Troi z.B., uns einen kurzen Vortrag zum Thema „Warum sind Kühe lila?“ zu halten und erreichte dabei, dass wir kurz an der tatsächlichen Farbe von Kühen zweifelten. (Maximilian Gröber, 5D)

Kontakt

Tel.: (0474) 555 125

e-mail: os-wfo.bruneck@schule.suedtirol.it
PEC: hob.bruneck@pec.prov.bz.it

Adresse

I-39031 Bruneck
Josef-Ferrari-Straße 12

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr
Do 14:00 – 17:30 Uhr