Background
slope slope
WFO Bruneck

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.

Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich akzeptiere

Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren

heidelberg2Heidelberg, eine wunderschöne Stadt am Neckar, war für neun Tage Zuhause von ungefähr 42 Jugendlichen aus Mönchengladbach (Westdeutschland), Großengottern (Ostdeutschland), Presov (Slowakei), Chauny (Frankreich), Stara Zagora (Bulgarien) und Bruneck. Gemeinsam setzten wir uns mit der europäischen Geschichte auseinander, lernten nationale Besonderheiten kennen und schlossen viele Freundschaften.

 

Am Donnerstag, 24. März um 10.30 Uhr starteten Katja, Martin (3C), Carmen, Barbara (3A), Samuel (3D) Judith (4B), Fabian und Daniel (4D), begleitet von Prof. Elisabeth Walcher, mit vollen Koffern (gefüllt mit Speck und Schüttelbrot) und mit vielen Erwartungen Richtung Heidelberg. Nach einer achtstündigen Zugfahrt kamen wir müde aber glücklich in der Jugendherberge an. Am zweiten Tag lernten wir die Seminarleiter Frithjof, Thomas und Lars kennen, am Nachmittag entdeckten wir in gemischt-nationalen Gruppen die Schönheiten der Stadt und am Abend genossen wir die typischen Gerichte, die jede Nation mitgebracht hatte.

 

heidelberg4

 

10.000 Jahre europäische Geschichte wurden am nächsten Morgen von Frithjof in einem zweistündigen Vortrag auf spannende Art und Weise präsentiert. Danach begannen wir mit der Arbeit am zehn Meter langen Zeitstrahl, der uns die ganzen Tage über beschäftigen sollte. Themen wie Demokratie, Menschenrechte, Bildung, Werte, Krieg, Frieden, Ökonomie und Ökologie wurden in gemischt-nationalen Arbeitsgruppen bearbeitet, auf Plakaten veranschaulicht und als Präsentation vorbereitet. Dabei bemühten sich sämtliche Gruppen, Deutsch zu sprechen. Abgerundet wurde der Zeitstrahl am vorletzten Tag mit den unterschiedlichsten Zukunftsgeschichten und der Frage, wie wir uns Europa im Jahr 2030 vorstellen. Am Freitag, 01. April ging es nach tränenreichem Abschied wieder nach Hause.

 

heidelberg3 heidelberg5

 

Heidelberg und das Seminar haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wir konnten uns mit der europäischen Geschichte auseinandersetzen und unsere Ideen und Visionen für ein vereintes Europa mit Leben füllen, nicht zuletzt durch die vielen  Freundschaften, die in dieser Woche geknüpft wurden.

 

heidelberg1Ein besonderer Dank der Firma Senfter, die uns den Speck zur Verfügung stellte, der Firma Harrasser für die Schüttelbrote und der Deutschen Nationalstiftung, der Robert-Bosch-Stiftung und der EJBW, die sämtliche Kosten des Seminars übernahmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos

 

Weitere Fotos gibt in der Bildergalerie

 

 

Dokumente

 

Bildung in 2030

Zukunftsgeschichte Sicherheitspolitik

ZukunftsGeschichten Demokratie 2011

 

 

Bildgeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

Heidelberg - Bildergeschichte

 

 

SCHLIEßEN          

Anstehende Termine

Weitere Termine ... >

Infopoint

Neueste Dokumente

icon
Aufstellung Nachprüfungen 2018-19
03.07.2019  -  Zugriffe: 18
icon
Infoblatt Studienbeihilfe
13.06.2019  -  Zugriffe: 31
icon
Lernberatung Juni 2019
11.06.2019  -  Zugriffe: 38
icon
Projekt Hilfe für Kriegsflüchtlinge
08.06.2019  -  Zugriffe: 163
icon
Schülerzeitung
28.05.2019  -  Zugriffe: 236
icon
Antrag Kilometergeld
23.05.2019  -  Zugriffe: 33
icon
Rundschreiben Kilometergeld
23.05.2019  -  Zugriffe: 32
icon
Südtirol Pass abo+ - Schulpass
20.02.2019  -  Zugriffe: 156
icon
Südtirol Pass abo+ - Neuantrag
20.02.2019  -  Zugriffe: 120
icon
Südtirol Pass abo+ - Bestätigung
20.02.2019  -  Zugriffe: 129
icon
Südtirol Pass abo+ - Gastschüler
20.02.2019  -  Zugriffe: 105
icon
2. Anmeldung Teilprüfung PLIDA April 19
22.01.2019  -  Zugriffe: 243
icon
1. Anmeldung PLIDA April 19
22.01.2019  -  Zugriffe: 216
icon
Erklärung Online-Einschreibung
16.01.2019  -  Zugriffe: 262
icon
Schülerzeitung - Redakteur gesucht
08.01.2019  -  Zugriffe: 222
icon
Südtirol Pass abo+ Schuljahr 2019/20
08.01.2019  -  Zugriffe: 157
icon
Schulprogramm
20.12.2018  -  Zugriffe: 1443

Online Statistik

Besucher insgesamt Besucher: 802430
Besucher heute Besucher heute: 8
Seitenaufrufe Seitenaufrufe heute: 694

Wir haben 2 Gäste online

copyright © 2006-2019 - WFO Bruneck. Alle Rechte vorbehalten.

Anmelden

×

Suche

Suchbegriff eingeben

×