×
×
Suche

Suchbegriff eingeben


×
facebookinstagram

Wie viele sicher schon bemerkt haben, fehlt im Lehrerkollegium ein altbekanntes Gesicht. Sportlehrer Peter Binanzer verabschiedete sich mit 01. September 2020 in den Ruhestand.

private Aufnahme


Was wohl nicht alle Schüler und Schülerinnen wussten, Peter Binanzer wurde am 19. Februar 1953 in Nürnberg geboren und wuchs im schwäbischen Stuttgart auf. Dort besuchte er alle Schulen, bis er nach dem Abitur an der Universität in Heidelberg Sport und Englisch studierte. Der Liebe wegen verließ der passionierte Sportlehrer 1982 Deutschland und zog nach Luttach. Dort führte seine damalige Frau eine Pension, in der er tatkräftig mitarbeitete. Im Winter war er damals als Sekretär in der Schischule Speikboden tätig. 1986 fasste er im Schuldienst Fuß und unterrichtete von da an bis 2002 in der Mittelschule St. Johann das Fach Sport und Bewegung.

2002 wurde es Zeit für einen Wechsel und seitdem begeisterte Prof. Binanzer bis zu seiner heurigen Pensionierung viele Schüler und Schülerinnen an verschiedenen Brunecker Oberschulen für den Sport. Zahlreiche Erfolge waren ihm bei diversen Schulmeisterschaften mit seinen Teams beschieden. So holte er unter anderem unzählige Landesmeistertitel in den Disziplinen Leichtathletik, Querfeldeinlauf, Fußball, Handball, Floorball, Ski Alpin, Ski Nordisch Tennis, Klettern und Mountainbike. „Es war mir immer eine große Freude, junge Menschen zu fördern, denen Sport – so wie mir – eine Herzensangelegenheit war“, erklärt Peter Binanzer seine Erfolge. „Ich sah diese Förderung weniger als Pflicht, sondern vielmehr als Berufung und Hobby.“

 

peterbinanzer02

private Aufnahme

peterbinanzer03

private Aufnahme


Doch nicht nur im schulischen Bereich zeigten sich seine Begabung als Förderer und Coach, denn neben dem Schuldienst hat sich Peter Binanzer einen ausgezeichneten Ruf als Fußballtrainer in Südtirol aufgebaut. Seit 37 Jahren ist er nahezu ununterbrochen als Fußballcoach, derzeit beim SSV Mühlwald, tätig und trägt nicht umsonst den Titel „dienstältester Trainer Südtirols“. Dank seines Motivationstalentes und harter Arbeit schaffte er in seiner Trainerkarriere mit verschiedenen Mannschaften viermal einen Aufstieg. Auf das Jahr 1990 blickt er besonders gern zurück. Damals war Peter Binanzer Trainer der Auswahlmannschaft Südtirol und in einem Testspiel gegen die österreichische Nationalmannschaft unterlag sein Team nur knapp mit 1:0. „Mit Ach und Krach hat die österreichische Nationalmannschaft gegen uns gewonnen!“, betont Peter Binanzer mit einem Schmunzeln im Gesicht.


Doch wer geglaubt hat, seit der Pensionierung stehen für den ehemaligen Sportlehrer Rasten und Gemütlichkeit am Programm, hat sich natürlich geirrt. Sport bedeutet ihm immer noch sehr viel und so hält er sich mit Tennis und dem eigenen Training im Fitnessstudio nach wie vor fit und jung. Außerdem hat ihn seine Familie im Haushalt eingespannt und lobt insbesondere seine Qualitäten als Koch.


Die Schulgemeinschaft der WFO Bruneck bedankt sich bei Prof. Binanzer für die vielen gemeinsamen Jahre und wünscht ihm für die Zukunft nur das Beste!

Kontakt

Tel.: (0474) 555 125

e-mail: os-wfo.bruneck@schule.suedtirol.it
PEC: hob.bruneck@pec.prov.bz.it

Adresse

I-39031 Bruneck
Josef-Ferrari-Straße 12

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr
Do 14:00 – 17:30 Uhr